Baden

Polizisten retten Katze aus Kasten eines Rolltors

img
Katze erhält Streicheleinheiten Bild: AFP

In Lauffen in Baden-Württemberg haben Polizisten eine Katze aus dem Kasten eines Rolltors befreit. Das Tier kletterte ausgerechnet in dem Moment das Tor hinauf, als es von einem Anwohner per Fernsteuerung geöffnet wurde.

In Lauffen in Baden-Württemberg haben Polizisten eine Katze aus dem Kasten eines Rolltors befreit. Das Tier sei laut Zeugenaussagen durch unglückliche Umstände in die missliche Lage geraten, berichteten die Beamten in Heilbronn am Donnerstag. Es sei ausgerechnet in dem Moment am Tor hinaufgeklettert, als ein Anwohner es per Fernsteuerung öffnete.

Ein Zeuge zog schnell den Stecker, um den Mechanismus zu stoppen. Die Katze stecke bei dem Vorfall am Dienstagabend aber bereits in dem Kasten fest und kam nicht mehr heraus. Zwei zur Hilfe gerufene Polizisten montierten die Verkleidung kurzerhand. Das Tier sprang demnach "verschreckt, aber scheinbar unverletzt" davon, hieß es.

STARTSEITE