Sondermodell

Touareg V8 "Last Edition" ab 104.000 Euro am Start

  • Ralf Loweg
  • In MOTOR
  • 10. August 2020, 12:43 Uhr
img
mid Groß-Gerau - Touareg V8 "Last Edition" von Volkswagen ist auf 400 Exemplare limitiert. VW

Volkswagen schickt den Touareg in die Wüste. Denn das SUV-Flaggschiff mit dem 421 PS starken V8-TDI wird nicht mehr angeboten. Zum Ende dieser Ära fährt der Autobauer jetzt mit einer echten Rarität vor: die Touareg V8 'Last Edition'.


Volkswagen schickt den Touareg in die Wüste. Denn das SUV-Flaggschiff mit dem 421 PS starken V8-TDI wird nicht mehr angeboten. Zum Ende dieser Ära fährt der Autobauer jetzt mit einer echten Rarität vor: die Touareg V8 "Last Edition".

Das Sondermodell ist auf 400 durchnummerierte Fahrzeuge limitiert und zeichnet sich im Design durch ein individuelles Exterieur-Paket mit Hochglanz lackierten Bauteilen aus, die sich laut VW deutlich von der Serie des Touareg abheben sollen. Jedes Fahrzeug ist mit einer Plakette auf der B-Säule versehen, die den Schriftzug "Last Edition" und die Nummerierung ziert. Jedes Fahrzeug der "Last Edition" ist somit ein Unikat.

Die Basis für das Sondermodell ist der Touareg R-Line mit Black-Style-Paket. Dazu gehören in Hochglanz lackierte Radläufe, ein ebenfalls in Schwarz Hochglanz lackierter Diffusor sowie Türgriffe in Schwarz Uni. Darüber hinaus erhält die "Last Edition" ein Optionspaket - unter anderem bestehend aus IQ.Light mit LED-Matrix-Scheinwerfern und Innovision Cockpit, einem Adaptivfahrwerk mit aktiver Wankstabilisierung und den 21-Zoll großen Felgen "Suzuka Schwarz".

Das limitierte Sondermodell des Touareg V8 ist ab dem 17. August 2020 bestellbar. Die Touareg "Last Edition" ist ausschließlich in der Ausstattungslinie "R-Line" erhältlich und beginnt ab einem Startpreis von 104.361 Euro.

STARTSEITE