Klima

Von der Leyen hält erste Rede zur Lage der EU vor Europaparlament

  • AFP
  • In POLITIK
  • 16. September 2020, 04:02 Uhr
img
Kommissionspräsidentin von der Leyen Bild: AFP

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hält am Mittwoch im Europaparlament ihre erste Rede zur Lage der Europäischen Union. Im Zentrum dürften die Auswirkungen der Corona-Pandemie stehen. Weiterer Schwerpunkt ist die Klimapolitik.

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hält am Mittwoch im Europaparlament ihre erste Rede zur Lage der Europäischen Union (09.15 Uhr). Im Zentrum dürften die Corona-Pandemie und die durch sie verursachte Wirtschaftskrise stehen. Weiterer Schwerpunkt ist die Klimapolitik. Hier will von der Leyen vorschlagen, das EU-Ziel für die Verringerung des CO2-Ausstoßes bis zum Jahr 2030 von 40 auf 55 Prozent anzuheben.

Darüber hinaus dürfte von der Leyen nach dem Brand im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos die Notwendigkeit einer gemeinsamen Asylpolitik betonen. Hier will die EU-Kommission kommende Woche einen neuen Vorschlag für die seit Jahren umstrittene europäische Asylreform vorstellen. Von der Leyen hatte ihr Amt als Kommissionspräsidentin im Dezember vergangenen Jahres angetreten.

STARTSEITE