Panorama

Innovativer Luftreiniger verbessert die Arbeitsbedingungen in der Lebensmittelindustrie

img
Innovativer Luftreiniger verbessert die Arbeitsbedingungen in der Lebensmittelindustrie

.

München, 16. Oktober 2020 - Bei der Herstellung und Verarbeitung von Lebensmitteln spielt die kontrollierte Luftqualität eine entscheidende Rolle. Es geht darum, jeden Produktionsprozess sauber und sicher, frei von Staub und Partikeln zu halten. Neben der Vermeidung von Kreuzkontaminationen und der Verlängerung des Mindesthaltbarkeitsdatums trägt die saubere Luft zudem zu verbesserten Arbeitsbedingungen bei. Mit dem "QleanAir FS 70 Food Grade" bringt das schwedische Unternehmen QleanAir (Börsenkürzel: QAIR) nun ein einzigartiges, innovatives Luftfiltersystem auf den Markt, das speziell den Anforderungen der Lebensmittelindustrie gerecht wird. "Wir haben erkannt, dass es einen Bedarf an Luftreinigern gibt, die für die Lebensmittelindustrie optimiert sind", erklärt Christina Lindstedt, CEO bei QleanAir Scandinavia. "Auch die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter sollten in den Mittelpunkt gestellt werden. Ein Grund mehr für uns, eine Lösung zu entwickeln, die sowohl die Luftqualität als auch die Mitarbeitergesundheit berücksichtigt. Mitarbeiter können sich so voll und ganz auf ihren Job konzentrieren."

Entwicklung gemeinsam mit Experten

Um die Übereinstimmung mit den maßgeblichen Anforderungen der Lebensmittelindustrie sicherzustellen, hat QleanAir den Luftreiniger QleanAir FS 70 FG gemeinsam mit externen Fachleuten, Ansprechpartnern aus der Lebensmittelhygiene und Qualitätssicherung, Betriebsleitern sowie Spezialisten für Risikobewertung entwickelt. "Wir freuen uns sehr, unseren neuen Luftfilter nach vielen Monaten der Forschung zu präsentieren", sagt Christina Lindstedt. "Das Design und die Bauweise des QleanAir FS 70 FG gewährleisten absolute Hygiene in der Lebensmittelindustrie."

Mechanische, mehrstufige Filterung

Das neue Luftfiltersystem ist insbesondere für sensible Innenräume konzipiert. Die mechanische Filterung ist nach ISO 16890 und EN 1822 zertifiziert und stellt sicher, dass mit kontinuierlicher Effizienz ein breites Spektrum an Schwebepartikeln abgefangen wird. Der leistungsstarke Filter ist zudem aus einem leicht abwaschbaren Material gefertigt. Eine mehrstufige Filtrationstechnologie gewährleistet darüber hinaus, dass auch bei Beschädigung des ersten Filters weiterhin vollständiger Schutz gegeben ist.

Hygienisches Design und optimierte Reinigung

Das Gehäuse des Luftreinigers besteht aus korrosionsbeständigen Materialien, die den Richtlinien für Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte (HACCP) entsprechen. Alle Außenflächen sind glatt sowie frei von scharfen Kanten und kleinen Hohlräumen, um Angriffspunkte für Partikel und Schadstoffe zu minimieren. Dies erleichtert die Reinigung und sorgt so für einen hygienischeren Betrieb und die Einhaltung der Standards der Lebensmittelproduktion. Eine automatische Luftstromregelung garantiert einen anhaltend konstanten Luftstrom.

"Der QleanAir FS 70 FG hilft, das Risiko luftgetragener Verunreinigungen einzudämmen. Damit verbessert er nicht nur die Luftqualität und sorgt für einen zusätzlichen Schutz der Mitarbeiter vor verunreinigter Raumluft, er optimiert auch die Arbeitsprozesse", so Christina Lindstedt. Der QleanAir FS 70 FG ist ab sofort über das deutsche Vertriebsteam von QleanAir Scandinavia erhältlich und wird wie alle Lösungen von QleanAir im Rahmen eines Leasing-Modells angeboten, einschließlich Service, Support und lebenslanger Leistungsgarantie.

Der QleanAir FS 70 Food Grade (FG) auf einen Blick:
- Anpassbare, mechanische Filterkonfiguration: zertifiziert nach ISO 16890 und EN 1822
- Hygienisches Design: abgedichtetes Gehäuse, glatte Außenflächen und abgerundete Kanten zur einfachen Reinigung
- Fugenlose, abgerundete Kanten: glatte Dichtungen, Verschlüsse und Nähte, damit sich kein organisches Material ansammeln kann; zudem resistent gegen Alterung und Reinigungsmittel
- Auslaufgeschütztes Gehäuse: vollkommen dichtes Gehäuse, damit keine Partikel oder Schadstoffe in das Geräteinnere gelangen können
- Korrosionsbeständiges Material: Gehäuse aus rostfreiem Stahl (304L / ISO 1.4307) mit für die Lebensmittelproduktion zugelassenen Dichtungen (EC 1935)
- Lebensmittelechte Silikondichtungen: glatte, durchgehende Dichtungen, um Angriffspunkte für organisches Material zu vermeiden
- Konstante Luftstromregulierung: gewährleistet einen konstanten Luftstrom in Kombination mit mechanischer Filterung; garantiert die Leistung des Geräts über längere Zeit

Bildquelle: QleanAir Scandinavia

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Daniela Palatzky
Sendlinger Straße 42 A
80331 München
089 / 211 871 71
dp@schwartzpr.de
https://schwartzpr.de

STARTSEITE