Brennpunkte

Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Rettungswagen in Berlin schwer verletzt

img
Blaulicht an einem Polizeiwagen Bild: AFP

Bei einem Zusammenstoß mit einem Rettungswagen ist am Mittwoch ein Motorradfahrer in Berlin schwer verletzt worden. Der Rettungswagen war mit Blaulicht auf eine Kreuzung gefahren, wo es zu der Kollision kam.

Bei einem Zusammenstoß mit einem Rettungswagen ist ein Motorradfahrer in Berlin schwer verletzt worden. Der Rettungswagen sei ersten Erkenntnissen zufolge am Mittwoch mit Blaulicht und Martinshorn auf eine Kreuzung im Stadtteil Lichtenberg gefahren, wobei es zur Kollision mit einem 55-jährigen Motorradfahrer gekommen sei, teilte die Polizei am Donnerstag mit. 

Der Motorradfahrer erlitt demnach schwere Verletzungen an den Beinen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Rettungswagens und sein Beifahrer blieben unverletzt.

STARTSEITE