Panorama

Kreon Kagi: Neues Profilsystem mit räumlicher Kraft

img
Kreon Kagi: Neues Profilsystem mit räumlicher Kraft

.

Mit Kreon Kagi präsentiert Kreon, ein Designer und Hersteller von Architektur- und Bürobeleuchtung, ein neues Profilsystem auf dem Markt. Mit der Lösung lassen sich einzelne Zonen in der modernen Architektur organisieren und verbinden. Zugleich sind unabhängige Elemente zu einem einzigartigen Ganzen kombinierbar. Damit steht das Profilsystem einerseits für das Dreidimensionale, andererseits für die reine Konstruktion.

Kreon Kagi zielt auf maximale Wirkung mit einem Minimum an Material. Die Lösung tritt in einen Dialog mit dem Raum und verbindet Grundelemente - 24-Volt-Stromschiene - mit einfachen runden oder quadratischen Volumen und Materialien. Das Ergebnis hat immer eine eigene Dynamik in der umgebenden Architektur, sowohl in der Form als auch in der Beleuchtung. Darüber hinaus hängt das Ergebnis ganz von der Zweckbestimmung des Architekten oder Lichtplaners ab.

Das Kreon Kagi-System ist ein geordnetes Prinzip in der Architektur und bietet eine elementare Lösung in einem Beleuchtungsplan. Die moderne Architektur strebt zunehmend nach dem Prinzip des offenen Raumes, der nur durch funktionale Anforderungen geteilt wird. Die Grundelemente des Profilsystems akzentuieren Bewegungen im Raum und veränderbare Standpunkte. Objekte, Funktionen oder Standpunkte können mit Kagi einfach durch Hinzufügen einfacher runder oder quadratischer Lichtbehälter beleuchtet werden.

Die Module des System sind runde oder quadratische Strahler und Wandfluter, die sich perfekt in die leeren oder linearen 16-Millimeter-Kagi-Profile einfügen. Der Anschluss erfolgt durch Einsetzen kleiner Kupferstifte in die integrierte 48-Volt-Verkabelung. Runde und quadratische Alabasterscheiben sind optional für einen dekorativen Touch erhältlich. Alle Module sind drahtlos über Bluetooth steuerbar.

Kreon Kagi ist Teil der "Welt von Kreon": eine komplette Palette funktioneller Komfortlösungen mit Kühldeckensystemen, Akustik- und Audiosystemen, Bürobeleuchtung und Architekturbeleuchtung. In der gesamten Kollektion respektiert Kreon stets die diskrete Position der Lichtquelle, schafft angenehme Wärme und verhindert unangenehme Blendung. Komfort, Konnektivität, Technologie und architektonisches Design spielen in der gesamten Sammlung nach wie vor eine ebenso wichtige Rolle.

Das Design der neuen Lösung stammt von Kristof Pycke, an der Entwicklung beteiligt waren er sowie Bastiaan Thijs und Iris van Kouwen.

Bildquelle: © Kreon

Pressekontakt
Pressestelle Kreon c/o Industrie-Contact AG
Erik Biewendt
Bahrenfelder Marktplatz 7
22761 Hamburg
+49 40 899 666 0
erik.biewendt@industrie-contact.com
https://www.kreon.com/de/

STARTSEITE