Panorama

BITGRIP schließt Kooperation mit Minit Process Mining

img
BITGRIP schließt Kooperation mit Minit Process Mining

.

Die Berliner BITGRIP GmbH und der global tätige Process Mining-Anbieter Minit arbeiten ab sofort zusammen. "Unser gemeinsames Ziel ist es, möglichst vielen Unternehmen in der DACH-Region die Vorteile von Process Mining zu zeigen und deren Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten. Deshalb sind alle unsere Teammitglieder voll zertifizierte Process Analysten und Data Scientist", verdeutlicht BITGRIP-Geschäftsführer Timmo Köhler seine Intention.

Cedric Le Rouzo, VP Alliances & Partners bei Minit, freut sich auf die Zusammenarbeit: "Wir sind happy, mit BITGRIP einen erfahrenen Prozess-Spezialisten für den deutschsprachigen Markt gefunden zu haben, der auf jahrelange Process Mining- und RPA-Expertise verfügt."

Process Mining im deutschsprachigen Raum verbreiten
Die Berliner Prozess-Spezialisten und Minit haben sich strategisch zusammengeschlossen, um Funktionsweise und Benefits von Process Mining auch im deutschsprachigen Raum noch bekannter zu machen. Gemeinsames Ziel sind effizientere Unternehmensprozesse.

Im Gegensatz zur reinen Prozessmodellierung stellt die minit-Software Prozesse objektiv dar, während sie ablaufen, und liefert genaue Ist-Analysen. Darüber hinaus überwacht und simuliert die Anwendung Prozesse und hilft Organisationen, Möglichkeiten für kontinuierliche Verbesserungen und eine höhere Betriebseffizienz aufzudecken.

Jeder Prozess hinterlässt digitale Spuren in den IT-Systemen des Unternehmens. Auf der Grundlage dieser Daten visualisiert die Minit-Lösung die Prozesse und ermöglicht eine KI-gestützte Analyse der grundlegenden Probleme.

BITGRIP-Mitarbeiter sind in Minit und UiPath voll zertifiziert. Sie helfen beim Analysieren und Umsetzen von Optimierungspotentialen. Das Team unterstützt Unternehmen bei der Prozessanalyse, beim Prozess-Engineering sowie beim Entwickeln und Integrieren von Automatisierungsprojekten mit Robotic Process Automation in Kombination mit ML (IPA) und dem anschließenden Prozess- und Robot-Monitoring.

Pressekontakt
BITGRIP GmbH
Kai Dahlke
Kurfürstendamm 170
10707 Berlin
030 28443399
presse@bitgrip.de
http://www.bitgrip.de

STARTSEITE