Pandemie

Biden-Regierung bestellt 200 Millionen zusätzliche Corona-Impfdosen

  • AFP
  • In POLITIK
  • 26. Januar 2021, 23:20 Uhr
img
US-Präsident Biden Bild: AFP

Die US-Regierung bestellt zusätzliche 200 Millionen Corona-Impfdosen. Wie der neue US-Präsident Biden sagte, sollen 100 Millionen Dosen des Biontech-Pfizer-Impfstoffes und 100 Millionen Impfdosen des US-Pharmaunternehmens Moderna gekauft werden.

Die US-Regierung bestellt zusätzliche 200 Millionen Corona-Impfdosen. Wie der neue US-Präsident Joe Biden am Dienstag sagte, sollen 100 Millionen Dosen des Biontech-Pfizer-Impfstoffes und 100 Millionen Impfdosen des US-Pharmaunternehmens Moderna gekauft werden. Damit könnten bis zum Ende des Sommers 300 Millionen Menschen geimpft werden - nahezu die gesamte US-Bevölkerung.

Mit den neuen Bestellungen wächst die Zahl der insgesamt bestellten Impfdosen von bislang 400 Millionen um 50 Prozent auf 600 Millionen, wie Biden sagte. Fest sind die Bestellungen seinen Angaben zufolge aber noch nicht. Bei den beiden bislang in den USA zugelassenen Corona-Impfstoffen sind jeweils zwei Impfdosen nötig.

Der Kampf gegen die Pandemie benötige eine Anstrengung wie in "Kriegszeiten", sagte Biden. Der Demokrat, der das Präsidentenamt am Mittwoch vergangener Woche angetreten hatte, hat die Eindämmung der Corona-Pandemie zu seiner dringlichsten Aufgabe erklärt. In den USA sind schon mehr als 25,4 Millionen Corona-Infektionen bestätigt worden, mehr als 424.000 Menschen starben an den Folgen einer Ansteckung. Das sind die mit Abstand höchsten Zahlen weltweit.

STARTSEITE