Gesundheit

Deutscher Ärztetag beginnt im Onlineformat

img
Covid-19-Patient auf einer Intensivstation Bild: AFP

Inmitten der Corona-Pandemie beginnt der 124. Deutsche Ärztetag. Die zweitägige Veranstaltung findet im Onlineformat statt. Zum Auftakt wird ein Grußwort von Kanzlerin Angela Merkel und eine Diskussion mit Gesundheitsminister Jens Spahn (beide CDU) erwartet.

Unter dem Eindruck der Corona-Pandemie beginnt am Dienstag (09.00 Uhr) der 124. Deutsche Ärztetag. Die zweitägige Veranstaltung, die ansonsten hunderte Ärzte versammelt, findet ausschließlich im Onlineformat statt. Zum Auftakt wird ein Grußwort von Bundeskanzlerin Angela Merkel und eine Diskussion mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (beide CDU) erwartet.

Im Mittelpunkt des Ärztetags stehen vor allem die Lehren und Erfahrungen aus der Corona-Pandemie. Die Delegierten werden zudem über die Konsequenzen für die Ärzteschaft aus dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum assistierten Suizid diskutieren. Das Bundesverfassungsgericht kippte im vergangenen Jahr das 2015 beschlossene Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Sterbehilfe.

STARTSEITE