Börse

DAX am Mittag kaum verändert - Euro stärker

  • dts
  • In FINANZEN
  • 6. Mai 2021, 12:31 Uhr
img
Frankfurter Wertpapierbörsedts

.

Frankfurt/Main - Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag kaum Kursveränderungen verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 15.180 Punkten berechnet.

Dies entspricht einem Plus von 0,1 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Im Fokus der Anleger stehen weiterhin die Geschäftsergebnisse mehrerer Unternehmen. Unter anderem legten Volkswagen, Fresenius, FMC, Henkel, Continental und die Münchener Rück neue Zahlen vor. Die Aktien der Münchener Rück, von MTU und von BASF stehen derzeit an der Spitze der Kursliste, während die Anteilsscheine der Allianz, von FMC und von Volkswagen deutlich nachlassen.

Der Nikkei-Index hatte zuletzt deutlich zugelegt und mit einem Stand von 29.331,37 Punkten geschlossen (+1,80 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagmittag stärker. Ein Euro kostete 1,2048 US-Dollar (+0,3 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8300 Euro zu haben.

STARTSEITE