Unternehmen

Messefilme - Ihre Produkte im Rampenlicht

img
@ umberto689 (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Es gibt viele Kriterien, die bei der Erstellung eines Messefilms zu beachten sind, denn ein Messefilm hat viele verschiedene Gesichter. Und genau das ist auch erwünscht und sorgt für die nötige Vielfalt. Mit einem Messefilm können Sie sowohl eines Ihrer Produkte bzw. eine Ihrer Dienstleistungen, als auch Ihr Unternehmen auf eine professionelle und innovative Weise vorstellen. Lesen Sie im Folgenden mehr über dieses interessante Thema.

Wie kann man einen gut gelungenen Messefilm einsetzen?

Mit einem überzeugenden Messeauftritt können Sie binnen kürzester Zeit eine große Anzahl von Besuchern von Ihrem Angebot überzeugen. Die größte Hürde bei Messen besteht darin, die Messebesucher zum Besuch des eigenen Messestandes zu animieren. In diesem Kontext ist es wichtig, für ausreichend Aufmerksamkeit zu sorgen. Bei der gigantischen Konkurrenz und einer riesigen Flut von Eindrücken ist dies jedoch nicht so einfach zu realisieren. 

Messebesucher entscheiden sich instinktartig innerhalb weniger Millisekunden für oder gegen den Besuch eines Messestandes. Mit einem interessanten Messefilm können Sie diese Tatsache ausnutzen und die Aufmerksamkeit der Messebesucher auf Ihren Stand lenken. Videos haben eine magische Anziehungskraft und wecken die Neugierde der Besucher. Information und Werbung lassen sich in einen Messefilm geschickt und attraktiv verpacken. Mit einem schnellen und prägnanten Einstieg können Sie das Interesse der Besucher wecken, während Sie mit eindrucksvollen Bildern und einer spannenden Geschichte die Besucher animieren dran zu bleiben. 

Im Gegensatz zu dem Überangebot an Prospekten und Plakaten können Sie mit einem Messefilm Ihren Besuchern einen kurzen Einblick in die Dienstleistungen Ihres Unternehmens bieten und so ganz entspannt den ersten Kontakt zu potenziellen Kunden herstellen. 

Welche Art von Messefilm eignet sich für meinen Messeauftritt?

Die Art und Weise, wie Ihr Messefilm gestaltet werden sollte, hängt in erster Linie von der Art der Messe und Ihrer Marketingstrategie ab. Mit einem Produktfilm können Sie beispielsweise den besonderen Nutzen Ihres Produktportfolios für Ihre Kunden und die Innovationskraft Ihres Unternehmens ins Rampenlicht rücken. Dabei kann es sich sowohl um einzelne Produkte, Produktserien oder bestimmte Dienstleistungen handeln. Mit einem Produktfilm werden regelmäßig Neuheiten auf Messen erstmalig der breiten Öffentlichkeit präsentiert. Bei besonders erklärungsbedürftigen und komplizierten Themen bieten sich kurze Erklärfilme ideal an. Auf diese Weise können Ihre Besucher Inhalte innerhalb kürzester Zeit erfassen, die mit Broschüren und Plakaten nur schwer vermitteln werden können. 

Falls Sie die Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens ins Rampenlicht stellen möchten, dann ist ein Imagefilm das Mittel erster Wahl. Ein Imagefilm ist insbesondere dann nützlich, wenn Sie bereits in Ihrem Marktsegment etabliert sind und Ihre Kunden Ihr Angebot kennen. Mit einem Messefilm können Sie aber auch mehrere Kommunikationsziele kombinieren. So kann ein Produktfilm mit Elementen aus einem Erklärfilm oder einem Imagefilm kombiniert werden. 

Messefilm nach der Messe

Auch nach der Messe übt Ihr Messefilm eine bedeutende Funktion aus. Er ist nämlich ein wichtiger Begleiter für einen nachhaltigen Kommunikationserfolg. Aus diesem Grund sollte ein Messefilm so angelegt sein, dass er ohne große Investitionen und Kosten auch auf anderen Plattformen eingesetzt werden kann. In der Postproduktion kann Ihr Messefilm zum Beispiel durch kleine Eingriffe und zusätzliches Design für das Social-Media-Marketing startklar gemacht werden. 

STARTSEITE