Großbritannien

Bitcoin-Kurs springt auf über 38.000 Dollar

img
Bitcoin-Münzen Bild: AFP

Der Kurs der Digitalwährung Bitcoin hat überraschend stark zugelegt. In London notierte der Kurs am Montagvormittag bei über 38.000 Dollar (32.250 Euro). Das war ein Anstieg von 10,4 Prozent gegenüber Freitag.

Der Kurs der Digitalwährung Bitcoin hat wieder stark zugelegt. In London notierte der Kurs am Montagvormittag bei über 38.000 Dollar (32.250 Euro). Das war ein Anstieg von 10,4 Prozent binnen 24 Stunden. Analysten erklärten den Anstieg mit dem Interesse an der Kryptowährung, das mehrere Konzerne jüngst bekräftigt hatten. 

So hatte der Chef des Autobauers Tesla, Elon Musk, vergangene Woche versichert, sein Unternehmen könne Bitcoin erneut als Zahlungsmittel akzeptieren. Auch Amazon soll Presseberichten zufolge an Digitalwährungen interessiert sein. 

Der Bitcoin-Kurs ist extrem anfällig für öffentliche Äußerungen und Zuspruch durch bekannte Persönlichkeiten. Sein Allzeithoch hatte der Kurs der digitalen Währung Mitte April mit über 64.000 Dollar erreicht. Seitdem war der Kurs aber wieder unter 30.000 Dollar gesunken.

STARTSEITE