Brennpunkte

Grüne werfen Bundesregierung "Komplettversagen" in Afghanistan vor

img
Grünen-Parteitagdts

.

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Angesichts der Taliban-Offensive in Afghanistan hat der außenpolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Omid Nouripour, der Bundesregierung "Komplettversagen" vorgeworfen. "Die Fehlerkette der Bundesregierung ist lang, aber nun hat sie endgültig die Chance vertan, für einen sicheren Auszug der afghanischen Ortskräfte und ihrer Familien Sorge zu tragen", sagte Nouripour dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe).

"Ich kann da nur von einem Komplettversagen sprechen. Damit sind zehntausende Menschenleben gefährdet." Die Bundesregierung reagierte unterdessen offenbar auf die sich zuspitzende Lage. Laut eines Berichts der "Bild" soll noch am Sonntag ein Airbus A400M der Bundeswehr nach Afghanistan starten.

Ein weiteres Flugzeug, ein Airbus A310 der Luftwaffe, soll demnach ebenfalls nach Kabul fliegen. Ziel sei es, deutsche Staatsbürger in Sicherheit zu bringen.

STARTSEITE