Sport

1. Bundesliga: Leipzig gewinnt gegen Wolfsburg

  • dts
  • In SPORT
  • 23. Januar 2022, 17:38 Uhr
img
Christopher Nkunku (RB Leipzig)dts

.

Leipzig (dts Nachrichtenagentur) - In der 1. Fußball-Bundesliga hat RB Leipzig dank eines 2:0-Siegs gegen den VfL Wolfsburg den Kontakt zu den Champions-League-Plätzen gewahrt. RB gewinnt damit auch das vierte Pflichtspiel im neuen Jahr.

Wolfsburg wartet nun seit elf Pflichtspielen auf einen Sieg. Die Partie gegen den kriselnden Verein aus Niedersachsen sollte sich für Leipzig zu einem Geduldsspiel entwickeln. Die Sachsen waren bemüht, das Spiel zu machen, Wolfsburg konzentrierte sich vollends aufs Verteidigen, ließ bis auf einen Abschluss von Hugo Novoa in der 18. Minute nichts zu und hätte kurz vor der Pause sogar noch in Führung gehen können. Aster Vranckx scheiterte mit seinem direkten Freistoß aber an Peter Gulacsi.

Nach dem Seitenwechsel fehlten den Sachsen weiterhin die Mittel, um gegen klasse kämpfende "Wölfe" zum Torerfolg zu kommen. Erst nach gut einer Stunde wurden die Torchancen zwingender. Und prompt ging RB durch Willi Orbans Kopfball in Führung (76.). Wolfsburg war nun gezwungen, mehr für die Offensive zu tun und machte hinten auf.

Leipzig nutzte den neu gewonnenen Platz geschickt mit einem schön herausgespielten Konter, an dessen Ende Josko Gvardiol überlegt mit einem Lupfer traf (84.) - die Entscheidung. In der Tabelle springt RB Leipzig durch den Sieg an Hoffenheim vorbei auf Platz sechs. Für Wolfsburg werden die Abstiegsängste immer größer. Die Niedersachsen rutschen auf den 15. Platz.

STARTSEITE