Börsen

Post-Chef Frank Appel neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Telekom

  • AFP
  • In KARRIERE
  • 7. April 2022, 20:52 Uhr
img
Deutsche Telekom Bild: AFP

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Post, Frank Appel, ist am Donnerstag zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der Deutschen Telekom gewählt worden. Der Aufsichtsrat wählte Appel im Anschluss an die Hauptversammlung zum neuen Vorsitzenden.

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Post, Frank Appel, ist zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der Deutschen Telekom gewählt worden. Der Aufsichtsrat wählte Appel im Anschluss an die Hauptversammlung auf den Posten, wie die Telekom am Donnerstag erklärte. Appel tritt somit die Nachfolge von Ulrich Lehner an, der dem Aufsichtsrat der Telekom 14 Jahre lang angehörte.

Die Aktionärsversammlung hatte Appel zuvor in den Aufsichtsrat gewählt. Die Anteilseigner beschlossen außerdem eine Erhöhung der Dividende von 0,60 Euro auf 0,64 Euro pro Aktie.

Bereits im Dezember hatte sich der Aufsichtsrat für Appel als neuen Vorsitzenden ausgesprochen. Der bisherige Amtsinhaber Lehner stand aus Altersgründen nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung. Anfang Dezember hatte Appel erklärt, er habe sich "nach reiflicher Überlegung" dazu entschlossen, die Unternehmensführung der Deutschen Post abzugeben. Sein Vertrag dort läuft noch bis Anfang Mai 2023. Das Aufsichtsratsmandat bei der Telekom übernimmt er zusätzlich.

STARTSEITE