Politik

CDU und Grüne in Nordrhein-Westfalen starten Sondierungen am Dienstag

  • AFP
  • In POLITIK
  • 23. Mai 2022, 15:47 Uhr
img
Mona Neubaur (links) und Hendrik Wüst Bild: AFP

Gut eine Woche nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen beginnen die Sondierungsgespräche zwischen CDU und Grünen. Beide Parteien teilten mit, sich am Dienstag erstmals zu Sondierungen treffen zu wollen.

Gut eine Woche nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen beginnen am Dienstag die Sondierungsgespräche zwischen CDU und Grünen. Beide Parteien teilten am Montag mit, sich am Nachmittag in Düsseldorf erstmals zu Sondierungen treffen zu wollen. Pro Partei sollen demnach elf Verhandlerinnen und Verhandler an dem Treffen teilnehmen.

Für die CDU sind unter anderem Ministerpräsident Hendrik Wüst, Innenminister Heribert Reul und Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann dabei. Für die Grünen nehmen unter anderem Spitzenkandidatin Mona Neubaur, ihr Ko-Landesvorsitzender Felix Banaszak und der Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Oliver Krischer, teil.

Beide Parteien hatten am Sonntag nach Beschlüssen ihrer jeweiligen Landesvorstände die Aufnahme von Sondierungsgesprächen bekannt gegeben. Die CDU von Wüst hatte die Wahl am Sonntag vergangener Woche klar gewonnen, die Grünen landeten mit einem Rekordergebnis auf Platz drei nach der SPD. Ein erstes Vorgespräch führten CDU und Grüne daraufhin am vergangenen Mittwoch.

STARTSEITE