Politik

CDU und Grüne in Nordrhein-Westfalen stimmen über Koalitionsvertrag ab

  • AFP
  • In POLITIK
  • 25. Juni 2022, 04:01 Uhr
img
Hendrik Wüst (rechts) und Mona Neubaur Bild: AFP

In Nordrhein-Westfalen stimmen die Landesverbände von CDU und Grünen auf Parteitagen jeweils über den gemeinsam ausgehandelten Koalitionsvertrag ab. Die CDU kommt in Bonn zusammen, die Grünen treffen sich in Bielefeld.

In Nordrhein-Westfalen stimmen die Landesverbände von CDU und Grünen auf Parteitagen am Samstag (11.00 Uhr) jeweils über den gemeinsam ausgehandelten Koalitionsvertrag ab. Der Landesparteitag der CDU findet in Bonn statt, die Delegierten der Grünen kommen zu einer zweitägigen Sitzung in Bielefeld zusammen. Zur Abstimmung steht der 146 Seiten starke "Zukunftsvertrag für Nordrhein-Westfalen". Sowohl Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) als auch Grünen-Chefin Mona Neubaur empfehlen ihren Parteien die Zustimmung zum Koalitionspapier.

Nach knapp vierwöchigen Verhandlungen legten CDU und Grüne in Nordrhein-Westfalen am Donnerstag den ausgehandelten Koalitionsvertrag vor. Dieser sieht sieben Ministerien für die CDU und vier Ressorts für die Grünen vor. Die Wiederwahl von Ministerpräsident Wüst im Landtag ist für Dienstag geplant, sein neues Kabinett soll am Tag darauf vereidigt werden.

STARTSEITE