Italien

Schauspielerin Lollobrigida mit 95 Jahren nach Oberschenkelbruch operiert

img
Schauspielerin Gina Lollobrigida mit 90 Jahren Bild: AFP

Die italienische Schauspielerin Gina Lollobrigida ist nach einem Oberschenkelbruch am Montagnachmittag operiert worden. 'Die Operation ist sehr gut verlaufen', sagte ihr Anwalt der Nachrichtenagentur AFP. Die 95-Jährige sei wach und stehe unter Beobachtung.

Die italienische Schauspielerin Gina Lollobrigida ist nach einem Oberschenkelbruch am Montagnachmittag operiert worden. "Die Operation ist sehr gut verlaufen", sagte ihr Anwalt der Nachrichtenagentur AFP. Die 95-Jährige sei wach und stehe unter Beobachtung. Lollobrigida war dem Anwalt zufolge am Sonntag in ihrer Wohnung in Rom gestürzt. 

Lollobrigida bewirbt sich derzeit auf der Liste "Souveränes und populäres Italien" um einen Sitz im Senat, dem italienischen Oberhaus. Die Liste, die sich für einen Austritt Italiens aus der EU und aus der Nato einsetzt, kann bei der Parlamentswahl am 25. September nur mit rund drei Prozent der Stimmen rechnen.

Ihren Hollywood-Durchbruch hatte die Italienerin 1953 mit dem Abenteuerfilm "Schach dem Teufel". Insgesamt drehte Lollobrigida mehr als 60 Filme. Nach dem Ende ihrer Filmkarriere widmete sie sich der Bildhauerei.

STARTSEITE