Karriere

Ziemiak wird neuer Generalsekretär der CDU in Nordrhein-Westfalen

  • AFP
  • In KARRIERE
  • 8. November 2022, 08:30 Uhr
img
Paul Ziemiak (CDU) Bild: AFP

Der CDU-Politiker Paul Ziemiak wird neuer Generalsekretär des nordrhein-westfälischen Landesverbands. Er wurde vom Landesvorsitzenden und Ministerpräsidenten Hendrik Wüst vorgeschlagen.

Der CDU-Politiker Paul Ziemiak wird neuer Generalsekretär des nordrhein-westfälischen Landesverbands. Er wurde vom Landesvorsitzenden und Ministerpräsidenten Hendrik Wüst vorgeschlagen, wie der CDU-Landesverband am Montagabend mitteilte. Dieser Vorschlag sei vom Landesverband einvernehmlich unterstützt worden. Der 37-Jährige soll Nachfolger von Josef Hovenjürgen werden, der zum Parlamentarischen Staatssekretär ernannt wurde.

Ziemiak verfüge "über breite politische Erfahrungen" und kenne die CDU sowie die Herausforderungen vor Ort, erklärte Wüst. Der 37-Jährige stehe für den Generationenwechsel in der CDU. Ziemiak war zwischen 2018 und 2022 bereits Generalsekretär des CDU-Bundesverbands.

"Auf die spannende Aufgabe als Generalsekretär der CDU NRW freue ich mich sehr", erklärte Ziemiak. Der verheiratete Vater von zwei Kindern lebt mit seiner Familie in Iserlohn. Zwischen 2014 und 2019 war der Bundestagsabgeordnete dort Stadtratsmitglied.

STARTSEITE