Brennpunkte

18-Jährige von Vergewaltiger aus Berlin nach Baden-Württemberg entführt

img
Blaulicht Bild: AFP

Ein 22 Jahre alter Mann aus Baden-Württemberg soll eine Urlaubsbekanntschaft aus Berlin entführt sowie über mehrere Tage in seiner Wohnung im Kinzigtal festgehalten und vergewaltigt haben.

Ein 22 Jahre alter Mann aus Baden-Württemberg soll eine Urlaubsbekanntschaft aus Berlin entführt sowie über mehrere Tage in seiner Wohnung im Kinzigtal festgehalten und vergewaltigt haben. Polizisten konnten die Frau befreien und den Mann festnehmen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft in Offenburg am Montag mitteilten. Familienangehörige und Freunde hatten seit dem vergangenen Dienstag nach der 18-Jährigen gesucht.

Der in Lahr lebende Mann soll kurz vor der Entführung nach Berlin gefahren sein. Er habe die 18-Jährige, die er von einem Urlaub gekannt habe, in ihrer Wohnung getroffen. Dort soll er sie mit einer Waffe bedroht und gefesselt haben und dann mit ihr in die Ortenau gefahren sein.

Die 18-Jährige soll er dort in die Wohnung gesperrt und mehrere Tage gegen ihren Willen festgehalten haben. Dabei soll es zu mehreren Vergewaltigungen gekommen sein. Der 22-Jährige sitze bereits in Untersuchungshaft. Die weiteren Ermittlungen dauerten in Zusammenarbeit mit der Berliner Polizei an.

STARTSEITE