Auto

ADAC-Sommerreifentest: 15 von 16 getesteten Modellen empfehlenswert

.

Der ADAC hat eine Reihe von Sommerreifen getestet und fast alle als empfehlenswert eingestuft. Nur ein Sommerreifen erhielt die Gesamtnote ausreichend, alle anderen 15 getesteten Modelle bekamen gut oder befriedigend, wie der Automobilclub am Dienstag mitteilte. Er testete die 16 Sommerreifen verschiedener Marken auf Fahrsicherheit, die zu 70 Prozent in die Gesamtnote einging, sowie auf Umweltbilanz, die 30 Prozent ausmachte.

Die drei vorderen Plätze belegten Sommerreifen von Continental, Michelin und Kumho aus Südkorea, die allesamt gut erhielten. Im Mittelfeld landeten etwa Modelle der Hersteller Dunlop, Bridgestone und Goodyear. Das Schlusslicht bildete der Hersteller Vredestein mit der Note ausreichend - hier gab es vor allem Abzüge bei der "sehr geringen Laufleistung". Das sei wirtschaftlich und ökologisch inakzeptabel - könne aber für Wenigfahrer eine gute Alternative sein, so der ADAC.

Dem Test zufolge muss zudem "ein guter Reifen nicht teuer sein". Zwar bewegten sich die Spitzenreiter Continental und Michelin mit über 170 Euro "im oberen Preissegment", Kumho auf Platz drei liege jedoch mit 123 Euro "eher am unteren Ende der Skala". Der ADAC riet, auf das eigene Fahrprofil zu achten.

STARTSEITE