Panorama

"Dieser Film gehört ins Kino!"

img
"Dieser Film gehört ins Kino!"

.

In wenigen Tagen beginnt das Internationale Uranium Film Festival in Berlin, vom 15. bis 18. Oktober 2020 im Kino in der Kulturbrauerei, Prenzlauer Berg. Mehrere deutsche Erstaufführungen und Filmemacher aus Italien, Deutschland und Polen sind mit dabei.

Der deutsche Schauspieler, Regisseur und Produzent Timo Jacobs hat sich das internationale Festivalprogramm angesehen und empfiehlt dem Berliner Publikum besonders den Film VALLEY OF THE GODS (Dolina Bogow) des polnischen Regisseurs Lech Majewski.

Timo Jacobs: "Wenn es bei einem Film wirklich klar ist, wo er gesehen werden muss, dann ist es bei "Valley of the Gods" vom Großmeister Lech Majewski. Dieser Film gehört ins Kino! Die Bilder sind unfassbar schön und faszinierend, sie nehmen uns mit zurück in die Natur und stellen uns dieser gegenüber. Die Erzählweise von Lech Majewski ist packend, ohne sich aufzudrängen, die Verbindungen von Kausalzusammenhängen sind abstrakt, aber harmonisch. Seine Handschrift ist brillant, aber ohne einen bekannten Typus zu erfüllen. Das vermag auch die eine oder die andere Verwirrung auszulösen, aber genau dies brauchen wir, um dahin zu kommen, wo Lech Majewski uns hinbekommen möchte: Aber das finden Sie doch bitte für sich selber raus, gehen Sie ins Kino. Viel Vergnügen!"

VALLEY OF THE GODS, ein Spielfilm mit Stars wie John Malkovich, Josh Hartnett und Berenice Marlohe wurde u.a im Monument Valley der Navajo Nation in Utah gedreht. Der reichste Mann der Welt will in einem für die Navajo heiligen Gebiete radioaktives Uran abbauen. Der surrealistische Spielfilm wird am Abschlusstag des Festivals, am Sonntag, den 18.10. um 19.30 Uhr gezeigt (Einlass ab 19 Uhr), mit dabei auch Regisseur Lech Majewski aus Katowice.

Timo Jacobs ist Schauspieler, Regisseur und Produzent. Der gebürtige Itzehoer lebt und arbeitet in Berlin. (Foto Credit Max Bertani 2020). International Uranium Film Festival In Berlin Programm: www.uraniumfilmfestival.orgPressekontakt
Uranium Film Festival
Jutta Wunderlich
Bundesallee 222
10719 Berlin
0172-8927879
info@uraniumfilmfestival.org
https://uraniumfilmfestival.org/de



Pressetexte verbreiten



Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 49,- €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN

STARTSEITE