McLaren Senna: Rasender Brite (korrigierte Fassung vom 9.10.2018, Name des Autors)

  • img

    mid Budapest - Die typische Grundform aller McLaren-Modelle ist auch beim Senna gut zu erkennen - allerdings spektakulär veredelt. McLaren

  • img

    mid Budapest - Dank ausgefeilter Aerodynamik saugt sich der Senna regelrecht auf dem Asphalt fest. McLaren

  • img

    mid Budapest - In 17 Sekunden beschleunigt der Senna von Null auf Tempo 300. McLaren

  • img

    mid Budapest - Wer den Senna ausreizen will, muss sich bei einer Rennstrecke einmieten - Rennen kann er nicht fahren. McLaren

  • img

    mid Budapest - Die kraftvoll zupackenden Carbon-Keramikbremsen gehören zu den technischen Highlights. McLaren

  • img

    mid Budapest - Standesgemäße LED-Beleuchtung über aerodynamisch wirkungsvollen Karosserieteilen. McLaren

  • img

    mid Budapest - Carbon mit Schaltpaddeln für die manuelle Gangwahl. McLaren

  • img

    mid Budapest - Der gigantische Heckflügel trägt zum Rekord-Abtriebswert von 800 Kilo bei. McLaren

  • img

    mid Budapest - Das Cockpit des Senna: eine digitale Infobox nach Motorsport-Art. McLaren

Fast eine Million Euro teuer - und trotzdem schon ausverkauft: Der McLaren Senna trumpft mit 800 PS und ausgefeilter Aerodynamik auf. Der Motor-Informations-Dienst (mid) konnte eines der 500 Exemplare zur Probefahrt ausführen.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE