Volvo V60 Cross Country: Höher, schicker, weiter

  • img

    mid Berchtesgaden - Die Frontpartie des Cross Country unterscheidet sich deutlich von der des "normalen" Volvo V60. Rudolf Huber / mid

  • img

    mid Berchtesgaden - Auch am Heck ist der Unterfahrschutz aus Plastik zu erkennen. Rudolf Huber / mid

  • img

    mid Berchtesgaden - Höhergelegt: Die Bodenfreiheit ist beim Cross Country um 65 auf 210 Millimeter gewachsen. Rudolf Huber / mid

  • img

    mid Berchtesgaden - Die Seitenansicht des V60 Cross Country ist geprägt von dynamisch gezeichneten Flanken. Rudolf Huber / mid

  • img

    mid Berchtesgaden - Typisch Volvo: Das Bedienkonzept mit großem Touchscreen kennzeichnet inzwischen alle schwedischen Fahrzeuge. Rudolf Huber / mid

Mehr als 800.000 Volvo-Kunden können nicht irren. Sie haben sich seit dem Jahr 1997 für ein höhergelegtes Modell aus schwedischer Produktion entschieden. Jetzt setzt der V60 Cross Country die erfolgreiche Modelltradition fort.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE