Finanzen

Continental erhöht Mitarbeiterbeteiligung

  • In FINANZEN
  • 11. März 2016, 13:40 Uhr
  • ampnet
img
Continental erhöht Mitarbeiterbeteiligung

.

Continental erhöht erneut die Erfolgsbeteiligung der Mitarbeiter weltweit. Für das Geschäftsjahr 2015 schüttet das Unternehmen eine Rekordsumme in Höhe von rund 150 Millionen Euro an die anspruchsberechtigten Beschäftigten in aller Welt aus. Die Beschäftigten in Deutschland erhalten im April jeweils rund 1200 Euro.

Die Berechnungsgrundlage variiert von Land zu Land. Dabei werden rechtliche Vorschriften ebenso berücksichtigt wie das lokale Preis- und Lohnniveau. Je nach Land liegt die Ausschüttung so bei durchschnittlich rund 600 Euro oder rund 1200 Euro. Das sind rund ein Fünftel mehr als 2014. (ampnet/jri)

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.