Auto

Eine Ausstellung über und mit Walter Röhrl

  • In SPORT
  • 11. August 2017, 12:58 Uhr
  • Rudolf Huber
img
mid Groß-Gerau - "Rallyefahrer des Millenniums": Das AutoHaus in Wolfburg widmet Walter Röhrl zum 70. Geburtstag eine Ausstellung. ADAC Motorsport

Eine Legende feiert 70. Geburtstag - und deshalb widmet die Autostadt in Wolfsburg dem ehemaligen Rallye-Piloten Walter Röhrl eine Ausstellung im ZeitHaus. Und: Am 21. August können seine Fans ihn und seinen ehemaligen Beifahrer Christian Geistdörfer sogar live in der Autostadt erleben.


Eine Legende feiert 70. Geburtstag - und deshalb widmet die Autostadt in Wolfsburg dem ehemaligen Rallye-Piloten Walter Röhrl eine Ausstellung im ZeitHaus. Und: Am 21. August können seine Fans ihn und seinen ehemaligen Beifahrer Christian Geistdörfer sogar live in der Autostadt erleben.

Für viele Motorsportbegeisterte auf der ganzen Welt ist Walter Röhrl nach wie vor der Ausnahme-Motorsportler schlechthin. Als zweifacher Rallye-Weltmeister und vierfacher Monte-Carlo-Sieger hat er PS-Geschichte geschrieben. Doch nicht nur als Rennfahrer hat er sich gern mit anderen gemessen - auch Skifahren, Rudern und Rennradfahren zählen zu seinen Leidenschaften. Die Ausstellung "Ein Leben im Rennsport - die Rallye-Legende Walter Röhrl" zeigt verschiedene Originalfahrzeuge, besondere Exponate und Bilder, und gibt Einblick in die Persönlichkeit und den aufregenden Karriereweg des "Rallyefahrers des Millenniums". Die Ausstellung im ZeitHaus wird am 21. August um 18 Uhr eröffnet, im Anschluss findet eine Talkrunde auf der Hafenbühne statt. Tickets für die Veranstaltung sind für zehn Euro (inklusive sieben Euro Verzehrguthaben) unter der Nummer 0800 / 288 678 238 zu haben.

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.