Kia Ceed

Genf 2018: Kia streicht das Apostroph

img
Designskizze des Kia Ceed. Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia

.

Zugegeben, die Modellbezeichnung Cee'd war schon immer etwas gewöhnungsbedürftig. Das ändert sich, wenn Kia auf dem Genfer Autosalon (Publikumstage: 8.-18.3.2018 den neuen Ceed ohne Apostroph präsentiert. Das Kompaktmodell soll sich desginerisch am Marken-Flaggschiff Stinger orientieren und mehr Fahrdynamik und Kultiviertheit mit sich bringen.

Viel mehr verrät Kia vorab nicht. Der Ceed kommt Ende des zweiten Quartals in den Handel. Mit der Streichung des Apostrophs bei der dritten Modellgeneration möchten die Koreaner die europäische Herkunft des Autos unterstreichen. Ceed, so heißt es stehe als Abkürzung für ,,for the Community of Europe, with European Design" (für die Europäische Union und mit europäischem Design). (ampnet/jri)

STARTSEITE