Jubiläum

Von der Motor-Kutsche zum Traktionsmeister

  • Lars Wallerang
  • In NEUHEITEN
  • 20. Februar 2019, 15:23 Uhr
img
mid Groß-Gerau - Ein volles Dutzend Jahrzehnte liegt zwischen dem nicht ganz so winterfesten Opel Lutzmann und dem schneesicheren Sondermodell des Insignia Grand Sport "Ultimate 120 Jahre". Opel

Bei Opel begann die Automobilität vor 120 Jahren mit vier Pferdestärken. ''System Lutzmann'' hieß die Motor-Kutsche mit dem Werbeslogan ''Stets nur vom Guten das Beste''.

Bei Opel begann die Automobilität vor 120 Jahren mit vier Pferdestärken. "System Lutzmann" hieß die Motor-Kutsche mit dem Werbeslogan "Stets nur vom Guten das Beste".

Mit dem Satz könnte man auch Feinkost oder Hotelzimmer anpreisen, doch im Jahr 1899 drehten sich die Räder noch langsam. Ein Gefährt mit vier PS ohne tierische Muskelkraft war den damaligen potentiellen Kunden wohl schon Technik genug.

Der Patentmotorwagen "System Lutzmann" war unterdessen ein typischer Opel: Denn bei der Marke aus Rüsselsheim hat es Tradition, technische Errungenschaften clever auf die richtige Spur und erschwinglich in Serie zu bringen. 120 Jahre Automobilbau feiert nun die Marke mit dem Blitz.

Bei Innovationen haben Motoren und Chassis immer eine wichtige Rolle gespielt - wie beispielsweise beim 1,3 Liter mit "Opel-Synchron-Federung", dem Diplomat B mit De-Dion-Hinterachse, dem Rallye-Kadett GT/E oder auch dem extra dynamischen Calibra Turbo mit Allrad.

Aktuelles Beispiel dafür ist das Flaggschiff von Opel, der Insignia: Dank der Kombination aus Twinster-Allradantrieb mit Torque Vectoring und FlexRide-Chassis ist er ein Traktionsmeister - und das gerade auch im Winter auf Schnee und Eis. Jetzt gibt es den Insignia als besonders modern ausgestattetes Sondermodell "Ultimate 120 Jahre" - wahlweise auch mit schnell schaltender Achtgangautomatik.

Beim Insignia "Ultimate 120 Jahre" kommen weitere Technologien hinzu: beispielsweise der adaptive Geschwindigkeitsregler mit automatischer Gefahrenbremsung, Head-up-Display, das Multimedia Navi Pro mit Acht-Zoll-Farbtouchscreen und das adaptive IntelliLux LED Matrix-Licht. Zum Hingucker werden die "120 Jahre"-Modelle mit exklusiven Leichtmetallrädern, Chromelementen, Türeinstiegsleisten mit "Opel"-Schriftzug plus "120-Jahre"-Emblem.

"Mit unseren umfangreich ausgestatteten 120 Jahre-Jubiläumsmodellen beweisen wir einmal mehr, wie wertvoll praxisnahe Technologien sind", betont Opel-Marketing- und Vertriebschef Xavier Duchemin. So habe man genau die Fahrzeuge im Portfolio, die sich die Opel-Kunden wünschen - und das zu traditionell attraktiven Konditionen.

STARTSEITE