Auto

Ford: Neue Sitze für drei Baureihen

  • Rudolf Huber
  • In NEUHEITEN
  • 12. August 2019, 12:56 Uhr
img
mid Groß-Gerau - Die AGR-zertifizierten Ford-Sitze lassen sich 18-fach verstellen. Ford

Ab dem Herbst rüstet Ford die Baureihen Mondeo, S-Max und Galaxy optional auch mit rückenfreundlichen Ergonomie-Sitzen aus. Im aktuellen Focus sind die Vorder-Sitzgelegenheiten bereits verfügbar. Sie lassen sich 18-fach verstellen.

Ab dem Herbst rüstet Ford die Baureihen Mondeo, S-Max und Galaxy optional auch mit rückenfreundlichen Ergonomie-Sitzen aus. Im aktuellen Focus sind die Vorder-Sitzgelegenheiten bereits verfügbar. Sie lassen sich 18-fach verstellen.

Das wirkt sich laut Ford speziell auf längeren Strecken derartig segensreich auf die vorne Sitzenden aus, dass die Aktion Gesunder Rücken (AGR) dem Gestühl ihr prestigeträchtiges Gütesiegel "Geprüft & empfohlen" verliehen hat.

Für Hans Jörg Klein, Geschäftsführer Marketing und Verkauf bei Ford, ist dieses Sitz-Angebot "auch die klare Botschaft, dass diese drei Baureihen für unser europäisches und deutsches Geschäft weiterhin wichtige Bausteine sind". Alle drei im CD-Segement angesiedelten Baureihen hätten, wie der Ford Mondeo, unlängst eine umfangreiche Überarbeitung bekommen, oder würden sie, wie Galaxy und S-MAX, demnächst erhalten.

STARTSEITE