Unternehmen

Wie fördert eine Werbeagentur die Markenbekanntheit?

img
@ geralt (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

.

Die Markentreue in Deutschland nimmt ab. Deutsche Konsumenten möchten häufiger etwas Neues ausprobieren und empfinden das Altbewährte oftmals sogar als langweilig. Ein Grund mehr für eine starke Marke. Denn auf die Stammkundschaft lässt sich immer weniger zählen.

Um die Zielgruppe zu überzeugen, ist eine hohe Markenbekanntheit und die kontinuierliche Markenpflege von hoher Bedeutung. Regelmäßig neue Aktionen und Werbespots verhindern die Langeweile und die Marke bleibt dauerhaft interessant. Doch um eine hohe Reichweite aufzubauen wird eine hochwertige Brand Communication benötigt.

Allein sind nur die wenigsten Unternehmen in der Lage ihre Marke stark zu positionieren. Mit einem Experten an der Hand werden hingegen häufig unerwartet schnell neue Ziele und eine klare Positionierung erreicht.

Mit Brand Communication die Markenbekanntheit steigern

Um eine starke Positionierung einer Marke zu erreichen, ist eine strategische Brand Communication notwendig. Der Begriff bezeichnet jegliche Aktionen, wodurch der Konsument eine Marke verändert wahrnimmt. Diese Aktionen können beispielsweise mittels Pint-Werbung, Social-Media-Marketing oder Werbespots erfolgen. Mit einer Brand Communication wird also die Wahrnehmung der Marke zielgerichtet beeinflusst. So werden gewünschte Eigenschaften der Marke hervorgehoben, mit welcher das Unternehmen in Verbindung gebracht werden soll.

Wie Werbeagenturen eine Marke etablieren können

Werbeagenturen führen unterschiedlichste Tätigkeiten aus – jedoch immer mit dem Ziel Ihre Zielgruppe anzusprechen und somit Ihre Marke zu fördern. Sie können Marketing-Konzepte erstellen, ein Corporate Design erstellen, Print-Werbung entwerfen etc.

Eine Werbeagentur für hochwertige Brand Communication kann das Unternehmen in zahlreichen Teilbereichen, vom Markenaufbau bis zur Wiederbelebung, unterstützen.



- Markenaufbau



Zum Aufbau der Marke kann eine Agentur bei der Findung der Markenidentität behilflich sein. Hierzu werden Eigenschaften, die mit der Marke in Verbindung gebracht werden sollen, festgelegt. Weiterhin wird analysiert, wie die Marke tatsächlich wahrgenommen wird. Zudem werden Alleinstellungsmerkmale herausgefiltert und hervorgehoben.



- Markenpositionierung



Zur Positionierung wird die tatsächliche Wahrnehmung der Marke mit der gewünschten Kommunikation verglichen. Die Agentur kann Strategien entwickeln, um diese Position zu stärken oder eine Neupositionierung vorzunehmen.



- Einheitliches Erscheinungsbild



Um eine einheitliche Wahrnehmung des Unternehmens zu gewährleisten, werden jegliche Kommunikationsaktivitäten aufeinander abgestimmt. Neben einem abgestimmten Verhalten und Ausdruck, ist hierzu auch ein Corporate Design zielführend.



- Medien-Mix



Damit die Zielgruppe zudem erreicht wird, werden meist unterschiedliche Medien bespielt. Konservative Unternehmen erhalten beispielsweise häufig Print-Werbung, private Konsumenten werden oftmals über Social-Media, Funk und Fernsehen erreicht und wer digitale Dienstleister auf eine Marke aufmerksam machen möchte, nutzt beispielsweise häufig Suchmaschinenoptimierung und SEA-Marketing.



- Markenpflege



Eine Marke wird mit einmaliger Positionierung zudem nicht dauerhaft gleichermaßen wahrgenommen. Eine Marke muss gepflegt werden, wozu Werbeagenturen zahlreiche Aufgaben übernehmen können. So wird beispielsweise die Glaubwürdigkeit regelmäßig geprüft und eine kontinuierliche Bespielung unterschiedlicher Medien gewährleistet.



- Markenwiederbelebung



Hat eine Marke an Bekanntheit verloren oder wurde ihr Ruf beschädigt, so kann eine Agentur diverse Strategien nutzen, um Image und Reichweite wiederzubeleben.

Wann ist es sinnvoll eine Werbeagentur zu beauftragen?

Die Investition in eine Werbeagentur ist insbesondere zur dauerhaften Betreuung einer Marke zweckdienlich. Agenturen verfügen über Experten in unterschiedlichen marketingtechnischen Bereichen und können Ihre Markenbekanntheit so bestmöglich steigern und aufrechterhalten.

Doch auch kleinere Aufgaben können Werbeagenturen übernehmen. So können Sie beispielsweise einzelne gestaltungstechnische Tätigkeiten, wie das Designen eines neuen Logos, an eine Agentur outsourcen.

Ein einzelnes Logo erfüllt jedoch keine Strategie und kann demnach auch von einem Grafiker übernommen werden. Wird hingegen ein ganzheitliches Konzept zur Darstellung einer Marke benötigt, sind Werbeagenturen sinnvolle Ansprechpartner.

Fazit

Eine Werbeagentur kann die Brand Communication eines Unternehmens übernehmen und in zahlreichen Teilbereichen tätig werden. So kann Sie eine zielgerichtete Strategie entwickeln, um die Reichweite zu steigern, aufrechtzuerhalten und die Wahrnehmung des Konsumenten zielgerichtet zu beeinflussen. Auch in Krisensituationen kann eine Agentur das Image einer Marke neu aufleben lassen.

STARTSEITE