Karriere

Geld verdienen im Internet - Kreative Ideen

img
@ Foto von Yan von Pexels

Der Trend geht immer weiter dahin, ortsunabhängig zu arbeiten. Das können Menschen am besten dadurch erzielen, wenn Sie online arbeiten. Wer sich für die Ausübung von Tätigkeiten im Internet entscheidet, der kann nicht nur unabhängig vom Chef, sondern zudem von überall aus, arbeiten.

Auch, wenn sich diese Idee sehr gut anhört, kann es oftmals an der richtigen Herangehensweise scheitern. In diesem Artikel erfahren Leser die wichtigsten Tipps zu beliebten Jobs, die im Internet gemacht werden können.

Virtueller Assistent – helfende Hand von überall aus

Egal, ob Sie lieber auf Bali, in Deutschland oder Spanien leben möchten – die Tätigkeit als virtueller Assistent ist von überall aus möglich. Dieser Job ist deshalb so beliebt, weil viele Menschen aus den normalen Büroalltag, in dem man von 9-17 Uhr im Office ist, aussteigen, die Tätigkeiten aber dennoch weiterführen möchten. Der Vorteil ist, dass als virtueller Assistent eine ganze Reihe an verschiedenen Aufgaben erfüllt werden können. So haben viele Menschen die Chance, sich als VA selbstständig zu machen.

Die Voraussetzungen, um ein erfolgreicher virtueller Assistent zu sein, sind folgende:

- Notwendiges Wissen im Back Office oder in anderen spezifischen Bereichen (Social-Media, Marketing, Grafik, Texten usw.)
- Wenn das Wissen oder die Erfahrung noch nicht vorhanden ist, dann sollte zumindest die Bereitschaft da sein, sich weiterzubilden und dazuzulernen.
- Ehrgeiz
- Disziplin
- Lust, neue Menschen und Kunden kennenzulernen und an den Aufgaben zu wachsen

In der heutigen Zeit gibt es immer mehr virtuelle Assistenten, die ihr großes Portfolio anbieten. Deshalb ist es wichtig, dass sich jeder angehende VA darüber Gedanken macht, was ihn von den anderen unterscheidet. Das Alleinstellungsmerkmal ist dann im Endeffekt dafür ausschlaggebend, warum sich Kunden für den einen entscheiden oder eben nicht. Prognosen behaupten, dass in Zukunft immer mehr solche virtuelle Assistenten gesucht werden.

Online-Programme erstellen – Platz für viel Kreativität

Haben Menschen ein bestimmtes Fachgebiet, in dem sie sich gut auskennen und ihr Wissen weitergeben möchten, dann könnte die Erstellung eines Online-Programms eine gute Alternative sein. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, dass man schon eine gewisse Präsenz auf Social-Media oder zumindest im Real Life hat, um es später auch an den Mann zu bringen.

Bei der Erarbeitung des Programms können ganz unterschiedliche Schwerpunkte angegriffen werden. Egal, ob man sich dafür entscheidet, Tipps für die Ernährung, die Schwangerschaft, einer bestimmten Sprache oder von technischen Themen weiterzugeben – wichtig ist, dass die Begeisterung groß ist und die potenziellen Kunden das auch spüren.

Für die Erstellung braucht es natürlich einiges an Fachwissen und dem notwendigen technischen Know-how. Dafür können ohne Weiteres auch Fachleute ins Boot geholt werden, die dabei eine große Unterstützung darstellen. Wer lieber schnell Geld verdient, der kann sich auf https://testerheld.de/ umsehen und erfahren, dass man durch das Ausfüllen von Tests schnell Geld verdienen kann. Ein guter Artikel zu diesem Thema ist auch "Mit Umfragen Geld verdienen".

Fitness-Kurse online abhalten

Sportliche Menschen, die es lieben, andere zu motivieren, können entweder (wie oben beschrieben) ein Online-Programm erstellen oder regelmäßig Kurse anbieten. Diese können einfach über Zoom oder Skype abgehalten werden. Der Vorteil ist, dass die Menschen in kein Studio kommen müssen und dennoch ihr Fitnessprogramm durchziehen können. Außerdem ist es möglich, dass die Kurse von überall auf der Welt angeboten werden. Das heißt, dass Fitnessliebhaber reisen und gleichzeitig Geld verdienen können.

Für diese Tätigkeit sollte man aber einiges an Fachwissen mitbringen können, sodass nicht nur die Übungen richtig ausgeführt, sondern auch wichtige Fragen beantwortet werden können. Dadurch, dass man die Teilnehmer nicht direkt im realen Leben sieht, können falsche Haltungen schlechter festgestellt werden. Um dies zu vermeiden, könnten die Kurse nur für einzelne Personen angeboten werden, sodass über das Video zumindest die gröbsten Fehler verbessert werden können.

Die eigenen Produkte auf Etsy oder Amazon verkaufen

Ein weiterer toller Weg, um online Geld zu verdienen ist der Verkauf der eigenen Produkte auf Amazon oder Etsy. Hier sollte man sich aber bewusst machen, dass meist zuerst eine kleinere oder auch größere Investition getätigt werden muss, um die Materialien usw. zu bezahlen. Ansonsten kann dieser Weg besonders für kreative Köpfe attraktiv sein – gerade dann, wenn Menschen gerne nähen, stricken oder andere DIY-Kreationen machen. Um weitere Alternativen kennenzulernen, ist dieser Artikel empfohlen.  

STARTSEITE