Karriere

Benecke-Kaliko erweitert Vorstand

img
Dr. Dirk Leiß. Foto: Auto-Medienportal.Net/Conti Tech

.

Anzeige

Im Rahmen der Übernahme der Hornschuch-Gruppe erfolgen personelle Veränderungen im Management der Conti-Tech-Tochter Benecke-Kaliko sowie in der Konrad Hornschuch AG. Dr. Hans-Hinrich Kruse (61), bisher Hornschuch-Vorstandsvorsitzender, wurde in den erweiterten Vorstand von Benecke-Kaliko berufen. Dr. Dirk Leiß (53) ist zum Vorsitzenden des nun zweiköpfigen Gremiums ernannt worden. Kruses Nachfolger bei Hornschuch wird Roger H. Liebel (53), der seit 2013 als CFO dem Vorstand des Unternehmens angehört.

Leiß leitet seit Juli 2004 den Geschäftsbereich Benecke-Kaliko von Conti Tech. Der promovierte Chemiker startete 1992 beim Oberflächenspezialisten als Materialentwickler und war in verschiedenen leitenden Funktionen, unter anderem als Teamleiter der Produktentwicklung und als Werkleiter in Eislingen tätig.

Kruse ist promovierter Chemiker und war zunächst Vorstand und COO. 2013 übernahm er den Vorsitz des vierköpfigen Vorstands, wurde CEO und verantwortete damit die Konrad Hornschuch AG und die Hornschuch-Gruppe.

Liebel ist seit 1998 bei Hornschuch, nachdem der Betriebswirt (BA) zuvor verschiedene Leitungsfunktionen in Unternehmen der Automobil- und Baustoffindustrie bekleidete. Seit 2001 zeichnet er im Unternehmen für die Finanzen verantwortlich und wurde 2013 zusammen mit zwei weiteren Führungskräften in den Vorstand berufen. (ampnet/jri)

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.