Motor-Technik

Siemens baut Oberleitung für Hybrid-Lkw

  • In TECHNIK
  • 14. August 2017, 10:15 Uhr
  • ampnet
img
Siemens baut auf einem Testfeld auf der A 5 bei Frankfurt eine Oberleitung für Hybrid-Lkw. Foto: Auto-Medienportal.Net/Siemens

.

Anzeige

Siemens wird auf der Autobahn 5 in Hessen eine zehn Kilometer lange Oberleitung für Hybrid-Lkw bauen. Sie soll im Feldversuch ,,eHighway" zwischen den Anschlussstellen Zeppelinheim/Cargo City Süd des Frankfurter Flughafens und Darmstadt/Weiterstadt die Fahrzeuge mit Strom versorgen. Auf Straßen, die nicht mit Oberleitungen ausgestattet sind, fahren die Lastwagen mit Hybridantrieb.

Das System verspricht eine Halbierung des Energieverbrauchs, da sich entsprechend ausgerüstete Lastwagen während der Fahrt aus der Oberleitung mit elektrischer Energie versorgen und dann lokal CO2-emissionsfrei fahren. Die Inbetriebnahme der Teststrecke ist für Ende 2018 vorgesehen. (ampnet/jri)

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.