Anton Lill

Einparkhilfe brachte Lill den Goldenen Gurt des MPC

img
Anton Lill. Foto: Auto-Medienportal.Net/Valeo

.

Anton Lill (68) wurde mit dem Verkehrssicherheitspreis Goldener Gurt des Motor Presse Club Deutschland (MPC) 2018 ausgezeichnet. Mit dem Goldenen Gurt spricht der MPC dem Ingenieur im Ruhestand seine Anerkennung für seinen Beitrag im Bereich der Fahrzeugsicherheit aus. Lill gilt als Vater der Einparkhilfe mit Ultraschallsensoren.

Die Ultraschall-basierte Einparkhilfe ist eine Entwicklung von Valeo in Deutschland (Bietigheim). 1991 war Lill maßgeblich daran beteiligt, als im Jahr 1991 ein BMW als erstes Serienfahrzeug mit insgesamt acht Parksensoren vom Band rollte. Heute ist die Einparkhilfe selbst aus Kleinfahrzeugen nicht mehr wegzudenken und Valeo ist Weltmarktführer im Bereich der Ultraschallsensoren. (ampnet/Sm)

STARTSEITE