Smartwatches im Test: Was taugen die Trendsetter von Mobvoi?

  • img

    cid Groß-Gerau - Smartes Gerät für das Handgelenk: die TicWatch Pro von Mobvoi. Mobvoi

  • img

    cid Groß-Gerau - Die Mobvoi-Smartwatches, hier die TicWatch Pro, werden mit Ladestation geliefert. Bianca Burger / cid

  • img

    cid Groß-Gerau - Zahlreiche Displays stehen zur Wahl, um die Uhr individuell zu gestalten. Screenshot / Bianca Burger / cid

  • img

    cid Groß-Gerau - Über verschiedene Ebenen lassen sich diverse Untermenüs ansteuern, die dann zum Beispiel die aktuellen Wetterdaten bereithalten. Bianca Burger / cid

  • img

    cid Groß-Gerau - Wie die TicWatch Pro greift auch die C2 auf das Betriebssystem Wear OS by Google zurück. Mobvoi

  • img

    cid Groß-Gerau - Die Ausführung der TicWatch C2 in roségold ist wohl eher für die Damenwelt geeignet - hier ist das Gehäuse auch etwas kleiner. Mobvoi

  • img

    cid Groß-Gerau - Schwarz ist zeitlos und sportlich-elegant - und dank der Nutzung von Google ist die Smartwatch stets "up to date". Mobvoi

Der chinesische Hersteller Mobvoi hat eine ganze Reihe an modernen Trendsettern fürs Handgelenk im Angebot. Im Alltagstest des Computer-Informations-Dienstes (cid) haben wir zwei Modelle getestet: die TicWatch Pro und die TicWatch C2.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE