Peugeot präsentiert den neuen 408

  • img

    mid Barcelona - Bereit zur ersten Ausfahrt mit dem neuen Peugeot 408 Plug-in-Hybrid. Mike Neumann / mid

  • img

    mid Barcelona - Der Peugeot 408 ist ein Crossover-Coupe im C-Segment. Mike Neumann / mid

  • img

    mid Barcelona - Unterfahrschutz wie ein SUV und eine ordentliche Bodenfreiheit bietet der Peugeot 408. Mike Neumann / mid

  • img

    mid Barcelona - Schmale dreigeteilte LED Scheinwerfer zieren das Heck. Mike Neumann / mid

  • img

    mid Barcelona - Durch die verbaute Batterie fehlen 40 Liter Volumen zur Verbrenner Variante, 496 statt 530 Liter lassen sich verstauen. Mike Neumann / mid

  • img

    mid Barcelona - Maximal 1.611 Liter Ladevolumen sind an Bord. Mike Neumann / mid

  • img

    mid Barcelona - Das Herzstück des 408 PHEV 225, der 1,6 Liter 4-Zylinder zusammen mit dem Elektromotor an der Vorderachse. Mike Neumann / mid

  • img

    mid Barcelona - Die 20 Zoll Leichtmetall-Aerofelgen sind die größtmögliche Option, minimal sind es 17-Zöller am Peugeot 408. Mike Neumann / mid

  • img

    mid Barcelona - Die AGR (Aktion-Gesunder-Rücken) Sitze sind beheizbar und bieten eine Massagefunktion. Mike Neumann / mid

  • img

    mid Barcelona - Grüne Stitchings zieren den Innenraum am Lenkrad, an den Sitzen und an den Armaturen. Mike Neumann / mid

  • img

    mid Barcelona - Die Rückbank lässt sich in 60:40 teilen und umklappen, zwei Isofix-Halterungen finden sich für Kindersitze. Mike Neumann / mid

  • img

    mid Barcelona - Viel Platz auch für die Passagiere im Fond. Mike Neumann / mid

  • img

    mid Barcelona - Das Navigationssystem baut auf TomTom auf. Mike Neumann / mid

  • img

    mid Barcelona - Das verbaute Focal Soundsystem schmeichelt den Ohren. Mike Neumann / mid

  • img

    mid Barcelona - Das Fahrerdisplay wird in einer 3D Ansicht dargestellt. Mike Neumann / mid

  • img

    mid Barcelona - Der Peugeot 408 kommt in sechs Farben daher. Mike Neumann / mid

Mit dem 408 bringt Peugeot das neueste Modell seiner Vierer-Reihe auf den Markt, dieses ist im aktuell beliebten C-Segment angesiedelt. Das Crossover-Coupe kommt in unterschiedlichen Motorisierungen, der Motor-Informations-Dienst (mid) hat den größten der PHEV-Varianten zu einer ersten Testfahrt in Barcelona ausgeführt.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE