Panorama

Nützliche Kombi: Öko-Strom und Sicherheit

img
Nützliche Kombi: Öko-Strom und Sicherheit

.

Ratingen/Kassel, 03.05.2021 Verisure, der führende Anbieter smarter, überwachter Sicherheitssysteme und die Städtischen Werke aus Kassel setzen ihre strategische Partnerschaft fort: die Energie-Kunden erhalten nicht nur die überwachte Hochsicherheits-Alarmanlage von Verisure zum Vorzugspreis. Zusätzlich bekommen die Strom-Kunden bei Vertragsabschluss 400 kWh Ökostrom geschenkt. Besonderes Glück haben die Kunden in der Gemeinde Niestetal; denn diese erhalten ab heute zusätzlich ein kostenloses Sicherheitsprodukt.

Rundum-sorglos-Paket für Privathaushalte und Kleinunternehmen
Es geht auf den Sommer zu. Viele Menschen hoffen, bald wieder die Außengastronomie nutzen zu können oder vielleicht sogar zu verreisen. Doch wer passt auf ihr Zuhause auf? Zum Schutze ihrer Kunden haben sich die Städtischen Werke mit den Sicherheitsexperten von Verisure zusammengetan: die Kunden erhalten die Hochsicherheits-Alarmanlagen mit Fernüberwachung zum Vorzugspreis und obendrein 400 Frei-kWh-Ökostrom geschenkt.
In der Gemeinde Niestetal gibt es bei Vertragsabschluss eine Arlo Outdoor Kamera oder eine Arlo Video Türklingel dazu. Damit ist professionelle Sicherheit für die Niestetaler Strom-Kunden attraktiver denn je.

Die Sicherheitsexperten von Verisure stehen interessierten Kunden des Kasseler Energieversorgers ab sofort für eine kostenlose Sicherheitsanalyse zur Verfügung. Bei einem Einbruchsversuch, bei Feuer, Wasser, einem häuslichen Unfall oder anderen medizinischen Notfall kommt das kabellose Hochsicherheits-Alarmsystem zum Einsatz. Binnen Sekunden überprüfen die qualifizierten Verisure Mitarbeiter in der VdS-zertifizierten Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) rund um die Uhr, was los ist. Das erfahrene NSL-Team verständigt im Ernstfall nicht nur die Polizei, Feuerwehr oder Rettungskräfte. Im Einbruchsfall werden Eindringlinge durch das Auslösen der nebelartigen ZeroVision® Sichtschutzbarriere aktiv und effektiv vertrieben. Und Verisure bleibt solange mit den Kunden in Kontakt, bis die Gefahrensituation behoben ist.

Über die Städtische Werke AG
Die Städtische Werke AG und ihre Tochter- sowie Schwesterunternehmen versorgen Kassel mit Strom, Erdgas und Fernwärme. Beim Ausbau der erneuerbaren Energien sind sie in Nordhessen Vorreiter. Gemeinsam mit Partnern betreiben sie vier Windparks, weitere sind in Planung sowie PV-Anlagen in und außerhalb Kassels, ein Wasserkraftwerk an der Fulda sowie mehrere Biogasanlagen. Die Städtische Werke Energie + Wärme GmbH unterhält Erzeugungsanlagen, die sie auf den Einsatz CO2-neutraler Brennstoffe umrüstet. Das Müllheizkraftwerk Kassel GmbH betreibt die Kasseler Müllverbrennungs-anlage , die den Abfall Kassels und der Landkreis Marburg-Biedenkopf und Schwalm-Eder entsorgt. Außerdem sind sie für die Kasseler Bäder und die Straßenbeleuchtung verantwortlich.

Was macht Verisure?
Verisure ist der führende europäische Anbieter von professionell überwachten Hochsicherheits-Alarmsystemen und zertifiziertem Rund-um-die Uhr Fern-Monitoring. Mit durchschnittlich 600.000 Installationen jährlich sorgt Verisure für die Sicherheit von 3,7 Millionen Kunden in 16 Ländern Europas und Lateinamerikas. Das Unternehmen schützt Privathaushalte und Kleinunternehmern mittels modernster Sicherheitslösungen und verhilft ihnen damit zu einem sorgenfreieren Leben. Verisure ist in vielen Ländern bereits bekannt für seine innovativen Produkte und Dienstleistungen, hohe Kundenorientierung sowie exzellenten Vertriebsleistungen. Auch in Deutschland wächst Verisure trotz der weltweiten Pandemie rapide. Obwohl das Unternehmen hier erst seit Ende 2018 aktiv ist, schützen die Sicherheitsexperten unter der Leitung von Alvaro Grande Royo-Villanova mit mittlerweile fast 300 Mitarbeitern bereits 8.000 zufriedene Kunden in NRW, Hessen, Berlin, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg.

Verisure, das Unternehmen
1988 als Sparte der schwedischen Firma Securitas AB gegründet, wurde Verisure (bzw. Securitas Direct) rasch zum eigenständigen Anbieter erschwinglicher Alarmanlagen für Privathaushalte. 1993 kam das live-Monitoring, also die Rund-um-die Uhr-Überwachung durch Mitarbeiter der eigenen Notruf- und Serviceleitstellen hinzu. 1996 wurde das Angebot auf Kleinunternehmen ausgeweitet. Seit den 1990er Jahren expandiert die Verisure Gruppe mit Hauptsitz in Genf in Europa sowie in Latein- und Südamerika. Das globale Unternehmen geführt von CEO Austin Lally tätigt heute rund 600.000 Installationen im Jahr, beschäftigt über 17.000 Mitarbeiter und schützt insgesamt über 3,7 Millionen Kunden in 16 Ländern, darunter Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark, Niederlande, Belgien, Großbritannien, Spanien, Portugal, Frankreich, Italien und seit Ende 2018 auch Deutschland.
Was bedeutet Verisure?

"Veri" kommt von Verifizierung. Damit ist gemeint, dass die VdS-zertifizierten Fachkräfte der hauseigenen 24/7 Notruf- und Serviceleitstelle in Ratingen bei eingehenden Signalen des Hochsicherheits-Alarmsystems überprüfen, ob es sich um es sich um einen Fehlalarm oder einen Notfall handelt. Bei letzterem werden sofort Wachdienst, Polizei, Feuerwehr oder Notarzt eingeschaltet und bei Bedarf die nebelartige Sichtbarriere ZeroVision® ausgelöst. Das "Sure" steht für Sicherheit, Zuverlässigkeit und den von Verisure gewährten Rundum-Schutz.

Pressekontakt
Verisure Deutschland GmbH
Alexandra Wenglorz
Balcke-Dürr-Allee 2
40882 Ratingen
0800 0800 821
alexandra.wenglorz@verisure.de
http://www.verisure.de

STARTSEITE