Panorama

Dr. Thomas Emde ist Aufsichtsratsvorsitzender der Deutsche Handelsbank AG (DHB)

img
Dr. Thomas Emde ist Aufsichtsratsvorsitzender der Deutsche Handelsbank AG (DHB)

.

München, 6. Mai 2021.
Dr. Thomas Emde ist neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats der Deutsche Handelsbank AG (DHB). Er folgt auf Dr. Ulrich Bergmoser, der aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist.

Dr. Thomas Emde verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und besondere Expertise in der Beratung und Begleitung von Kreditinstituten, Wertpapierdienstleistern und Kapitalmarktunternehmen.

"Die Deutsche Handelsbank hat in den vergangenen Jahren einen umfassenden Veränderungsprozess durchlaufen. Ich freue mich darauf, die weitere Entwicklung als Vorsitzender des Aufsichtsrats zu begleiten", so Dr. Thomas Emde.

Dr. Thomas Emde begann seine berufliche Laufbahn zunächst als Syndikus und später als Senior Manager bei der DZ Bank. Danach war er fast 30 Jahre Partner und Of Counsel der internationalen Anwaltskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer. Als Geschäftsführender Gesellschafter ist Dr. Thomas Emde nunmehr für die Lüdicke & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Düsseldorf tätig. Er ist als Autor und Herausgeber verschiedener Fachpublikationen und Standardwerke auch wissenschaftlich angesehen.

Parallel zu seiner anwaltlichen Tätigkeit war Dr. Thomas Emde über lange Jahre als Aufsichtsratsvorsitzender verschiedener Kreditinstitute (u.a. Bremer Kreditbank und Oldenburgische Landesbank) aktiv. Außerdem ist er Mitglied des Aufsichtsrats der Societe Generale Securities Services GmbH.

Der Aufsichtsrat und der Vorstand der Deutsche Handelsbank AG beglückwünschen Dr. Thomas Emde zu seiner Wahl. Dr. Ulrich Bergmoser gilt Dank für seine jahrelange Tätigkeit und sein großes Engagement.

Pressekontakt
Siccma Media GmbH
Siccma Media
Goltsteinstraße 87
50968 Köln
+49 221 348038-11
DeutscheHandelsbank@SiccmaMedia.de
http://www.SiccmaMedia.de

STARTSEITE