Fahrbericht

Premium-Limousine Genesis Electrified G80

img
mid Frankfurt - Die noch relativ junge Premiummarke Genesis verdient es, dass potenzielle Käufer genauer hinschauen. Die Koreaner präsentieren jetzt mit dem Electrified G80 eine bildschöne Limousine. Jutta Bernhard / mid

Die noch relativ junge Premiummarke Genesis verdient es, dass potenzielle Käufer genauer hinschauen. Die Koreaner präsentieren jetzt mit dem Electrified G80 eine bildschöne Limousine. Der Motor-Informations-Dienst (mid) hat mit dem Stromer eine erste Probefahrt rund um Frankfurt am Main gestartet.


Die noch relativ junge Premiummarke Genesis verdient es, dass potenzielle Käufer genauer hinschauen. Die Koreaner präsentieren jetzt mit dem Electrified G80 eine bildschöne Limousine. Der Motor-Informations-Dienst (mid) hat mit dem Stromer eine erste Probefahrt rund um Frankfurt am Main gestartet.

Die Chancen stehen sehr gut, dass Genesis der deutschen Oberklasse Paroli bietet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis für den Electrified G80 ist unschlagbar in diesem Segment, der Einstiegspreis beträgt 69.200 Euro. Dafür erhält der Kunde eine Fünf-Meter-Limousine mit üppiger Serienausstattung und Allradantrieb. In Asien und Amerika ist die Marke Genesis schon jetzt sehr erfolgreich.

Der schöne Koreaner basiert auf der konventionell angetriebenen G80 Limousine und wurde behutsam weiterentwickelt, um das Potenzial des elektrifizierten Antriebs auszuschöpfen. Mit maßgeschneiderten Designmerkmalen, nachhaltigen Materialien und einer fortschrittlichen 800-Volt-Architektur setzt das Modell neue Standards im Premium-EV-Segment. Fahrwerk und Antriebsstrang des Electrified G80 wurden auf Zehntausenden von Testkilometern getestet und verfeinert, um Premium Anforderungen in den Bereichen Fahrverhalten und Komfort zu erfüllen, so der Hersteller.

"Der Electrified G80 ist das Herzstück unserer Produktpalette und stellt die bisher klarste Interpretation der Genesis-Markenidentität dar. Er bringt sportliche und elegante Eigenschaften perfekt in Einklang mit den Anforderungen einer elektrifizierten Nachhaltigkeit. Unser Ziel ist es, ein einzigartiges, designinspiriertes Erlebnis für unsere Kunden zu schaffen" sagt SangYup Lee, Senior Vice President, Leiter der globalen Marke Genesis.

Blendend sieht die Limousine aus, wir sind begeistert von den stilsicher ausgewogenen Proportionen der Karosserie. Die Detailliebe, die Leidenschaft und die Begeisterung, mit der Genesis dieses Projekt über ein Jahrzehnt vorangetrieben hat, sieht und fühlt man. Der Kühlergrill hat eine bündige aerodynamische Oberfläche und eine zweifarbige Gitter-Einfassung. Der Ladeanschluss wurde clever in den Grill integriert. Die rautenförmige Klappe fügt sich so dezent in das charakteristische G-Matrix-Muster ein, dass sie in geschlossenem Zustand praktisch unsichtbar ist.

In Kombination mit den exklusiven 19-Zoll-Leichtmetallrädern im Turbinen-Design und zusätzlichen Unterbodenverkleidungen sinkt der Luftwiderstandsbeiwert auf niedrige 0,26. Optional ist ein Solardach verfügbar. Mit der gewonnenen Sonnenenergie kann die Hochvoltbatterie des Fahrzeugs aufgeladen werden, um die Reichweite zu steigern und eine Entladung der Batterie bei längerem Parken zu vermeiden. Im Laufe eines Jahres lässt sich dadurch Energie für bis zu 1.150 Kilometer zusätzliche Reichweite gewinnen. Das ist eine echte Innovation.

Die Innenraumgestaltung des Electrified G80 basiert auf dem Konzept von der "Schönheit des weißen Raums", das von der traditionellen koreanischen Architektur inspiriert ist, und verbindet kühles Premium-Design mit Geräumigkeit und modernster Technologie. Innen lassen feines, wohlduftendes und sorgfältig verarbeitetes Leder und Applikationen aus edlem echten Holz Loungeatmosphäre wie in einer Oberklasselimousine aufkommen. Auf elektrisch verstellbaren, beheiz- und belüftbaren und gut konturierten Sitzen vorne wie hinten steht der Urlaubsreise nichts im Wege.

Wie bei den anderen G80 Modellen ist der Innenraum in zwei Bereiche unterteilt, den oberen "Panorama"- und den unteren "Bedienbereich". Getrennt werden diese beiden klar definierten Zonen vom Lenkrad und den schlanken Lüftungsschlitzen, die sich über die gesamte Breite des geschwungenen Armaturenbretts erstrecken. Im oberen Panoramabereich befindet sich ein 12,3-Zoll-Kombiinstrument, das durch einen 14,5-Zoll-Infotainment-Bildschirm mit hochauflösendem Display ergänzt wird. Auch das Lenkrad ist in eine obere Panorama- und eine untere Bedienhälfte unterteilt, was die Sicht nach vorne optimieren soll.

Das Audiosystem wurde in Zusammenarbeit mit Lexicon entwickelt. Es verfügt über 17 Lautsprecher und Quantum Logic Surround Sound mit 14 Kanälen und 17 Positionen. Eine Center-Soundbar mit fünf Lautsprechern, Kevlar-Kegel-Mitteltöner vorne, akustische Linsen und Lautsprechergitter aus Metall sorgen für einen richtig guten Klang, der Acht-Zoll-Subwoofer unter den Sitzen erzeugt satte Bässe.

Die Premium-Limousine verfügt über zwei jeweils 136 kW starke Elektromotoren, von denen einer die Vorder- und der andere die Hinterräder antreibt. Die Systemleistung beträgt 272 kW/370 PS. Wir verlängern die erste Testfahrt auf drei Stunden vor lauter Begeisterung. Reichweiten-Angst kommt bei diesem Fahrzeug nicht auf. Beim Ultra-Schnellladen an einem 350 kW Ladepunkt kann die Batterie in knapp 22 Minuten von 10 auf 80 Prozent aufgeladen werden. An einer 11 kW Wallbox lässt sich der Electrified G80 in rund 7,5 Stunden von 10 auf 100 Prozent aufladen.

Zur Information: Ein Händlernetz gibt es nicht. Vielmehr einen eigenen persönlichen Berater. Der koordiniert den Hol- und Bringdienst für sämtliche Wartungs- und Werkstatttermine, bietet einen kostenlosen Leihwagen und versorgt die Kunden über Jahre gratis mit Software- und Karten-Updates, die "over the air" übertragen werden. Und der komplette Service ist im Kaufpreis inklusive.

Jutta Bernhard / mid

Technische Daten Genesis Electrified G80:

- Länge / Breite / Höhe: 5.005 / 1.925 / 1.470 Meter

- Motor: 136 + 136 kW AWD Dual Motor

- Leistung: 272 kW / 370 PS

- Getriebe: Automatik

- Beschleunigung: 0 bis 100 km/h in 4,9 sec.

- Höchstgeschwindigkeit: 225 km/h

- Stromverbrauch: (WLTP kombiniert) kW/100 km 19.1

- C02-Emissionen : 0 g / km

- Preis: ab 69.200 Euro

- im Testfahrzeug enthalten: Technikpaket 4.530 Euro, Sitzpaket Komfort + Executive Paket 5.510 Euro, Komfortpaket 1.380 Euro., Exterieur Farbe Matira Blue 1.300 Euro.

STARTSEITE